040 / 41919142

Auf Grund einer neuen konzeptionellen Ausrichtung wird es in diesem Jahr keine 2 Stände geben, sondern einen großen Hauptstand. Die Herausforderung bei diesem Konzept ist, dass der Kommunikationsbereich mit dem „Werkzeugmarkt“ auf einer Standfläche kombiniert werden muss. Dabei möchte Kock wie im Jahr 2012 zahlreiche Mitaussteller auf der Standfläche präsentieren. Um den Wiedererkennungswert zur Nortec 2012 zu gewährleisten, werden einige Elemente übernommen und auf dem Stand mit dem neuen Konzept integriert.

Die Mitaussteller werden wieder viele Exponate auf dem Stand präsentieren und so einen guten Überblick ihrer Angebotspalette präsentieren können.